Ich bin 1973 geboren und lebe mit meinen 4 Kindern und Hund in Tapfheim.

Bereits als Kind fühlte ich die Verbindung zu der nicht sichtbaren Welt und mein christlicher Glaube hat mich schon immer gestärkt und geleitet.

Der Unfalltod meines Vaters und die Krebserkrankung meines Sohnes prägten mich,  veränderten mein Leben und waren die Auslöser, mich auf neue Wege zu begeben.

 

"Denn das Leben hält immer wieder Herausforderungen bereit, an denen wir wachsen können, wenn wir den Mut haben uns darauf einzulassen und uns zu verändern."

 

Ich gründete mit anderen Betroffenen einen Verein für krebskranke Kinder und arbeitete dort 10 Jahre als ehrenamtliche Vorsitzende. Diese Erfahrungen im Umgang  mit schwerer Krankheit, Sterben und die Begleitung der Trauernden, ließen in mir die Sehnsucht nach der Wahrheit weiter wachsen.  Durch meinen Kontakt zur geistigen Welt wuchs mein Verständnis, mein Vertrauen und ich erhielt Antworten.

 

"Denn die Herzensbindung zwischen Menschen bleibt, auch wenn sie ins Jenseits gehen und es ist so wichtig, eine Brücke zwischen den Welten zu bauen."

 

Durch Seminare bei Armin Mattich und bei Andrea Dinkel-Tischendorf  wurde meine natürliche Medialität erhöht, meine Sensibilität und  Wahrnehmung verfeinert.

2013 bekam ich von der großen Seele Maya Storms "das Wissen" geschenkt.  Meine Sehnsucht wurde gestillt und innerer Frieden stellte sich ein.

 

Gott ist die Liebe - und wer in der Liebe bleibt, der bleibt in Gott und Gott in ihm.

                                                                               1. Johannes 4,16b